DPF/Rußpartikelfilter Reinigung

Zugesetzter Partikelfilter

Bei Dieselfahrzeugen die überwiegend im Kurzstreckenbetrieb bewegt werden wird der Dieselpartikelfilter nicht immer heiß genug, um die dort angesammelten Rußpartikel zu verbrennen.

Die Folge: Der Dieselpartikelfilter erreicht seinen Füllungsgrad.

In diesem Fall wird ein Regenerationsprogramm automatisch vom Fahrzeug eingeleitet, bei diesem mehr Dieselkraftstoff eingespritzt wird, um so höhere Abgastemperaturen zu erzeugen.

Durch diese hohen Abgastemperaturen werden im Normalfall die Rußpartikel verbrannt.

In bestimmten Fahrsitutationen, wie zum Beispiel Stadtverkehr oder lange Staufahrten, ist der Regenerationsmodus jedoch nicht möglich.

Kommt die Nichtdurchführung der Regeneration mehrfach vor, wird der Dieselpartikelfilter immer voller. Das Ergebnis: Der Dieselpartikelfilter verstopft.

Dieselpartikelfilter im Schnitt:
Bildmitteverstopfte Partikelfilterkanäle

Hier finden Sie uns

P&G Autoservice
Schüttewall 8

39397 Schwanebeck

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

039424/6713

 

oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Öffnungzeiten

Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr

 

Samstag gern nach Vereinbarung